Was ist das Schlimmste was ich meinem Tier antun kann?

Was ist das Schlimmste was ich meinem Tier antun kann (Haltung, Fütterung)? Diese Frage hat mir eine Kundin gestellt.

Zum Thema Fütterung gibt es bereits einige Beiträge von mir, daher möchte ich mich heute auf einige Themen beschränken, die mir spontan in den Sinn gekommen sind.

Hier hörst du die entsprechende Podcast-Folge:

Diese Themen habe ich angerissen:

  1. Rudeltier Hund
  2. Nonverbale Kommunikation
  3. Bewegungs-Bedarf
  4. Sozialkontakte
  5. Ausreichend Ruhe
  6. Ein Job für dein Tier
  7. Ehrgeiz des Besitzers
  8. Partner-/ Kinderersatz

Buchtipp zur Kommunikation mit dem Hund: Sehr lesenswert – es verändert die übliche Sicht auf den Umgang mit dem Hund

Zum Thema Fütterung findest du hier einige Beiträge:

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Liebe Ines, dein Blog Eintrag hat mir sehr gut gefallen – vorallem der Punkt zur Rudelbildung und Spielen war sehr interessant.
    Wir vergrößern unser Rudel, am Samstag zieht ein Segugio bei uns ein. LG Gudrun

    1. Vielen Dank! Ich freue mich, wenn du meinen Podcast hörst und er anklang findet. Ein gelebtes Rudel – wie schön!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen